Aladdin's Skunk đŸ„ź
Aladdin's Skunk đŸ„ź
Aladdin's Skunk đŸ„ź
Aladdin's Skunk đŸ„ź
Aladdin's Skunk đŸ„ź

Aladdin's Skunk đŸ„ź

VerkÀufer
Khalifa Genetics
Normaler Preis
€24,00
Sonderpreis
€24,00
inkl. MwSt.
Die Menge muss 1 oder mehr sein


Aladdin's Skunk
Genetik: 25 % afghanisch, 25 % thailĂ€ndisch, 50 % sĂŒdamerikanisch
BlĂŒtezeit: 9 Wochen
Indica: 75 % | Sativa: 25 %
Ertrag: mittel
Höhe: Mittel
Wirkung: Starkes Hybrid-High. Fröhlich, aber provozierend und entspannend.
Aromen: SĂŒĂŸ, blumig und fruchtig mit Ananas-Untertönen.

Skunk#1 ist ein Klassiker der alten Schule aus den 1970er Jahren und auch heute noch im Trend! Als eine der allerersten Indoor-VarietĂ€ten ĂŒberhaupt hat diese Sorte die Cannabisszene revolutioniert. Die Aladdin's Skunk ist eine reine Version dieser potenten, sehr stabilen, schnell blĂŒhenden und einfach anzubauenden authentischen Skunk#1 🌿 .

Aladdin's Skunk, ein klassisches Skunk der alten Schule

Die Aladdin's Skunk stammt von der ursprĂŒnglichen Skunk#1-Sorte ab, die von Sacred Seed Co und spĂ€ter von Super Sativa Seed Club entwickelt wurde. Von der Untergrundgemeinschaft seit den spĂ€ten 1980er Jahren bewahrt und jetzt von Khalifa Genetics geteilt.

In den frĂŒhen 1970er Jahren von Sacred Seed Co. entwickelt. Diese Skunk#1 ist wahrscheinlich die erste Indoor-Sorte aller Zeiten .

Sam the Skunkman brachte die Skunk#1-Samen 1982 nach Holland und bald darauf begann der berĂŒhmte Super Sativa Seed Club mit diesen Samen zu arbeiten. Aufgrund ihrer starken, ausgewogenen Wirkung, guten ErtrĂ€ge und außergewöhnlichen StabilitĂ€t verwendeten Hunderte von ZĂŒchtern die Skunk#1, um neue Kreuzungen herzustellen. Einige der besten Beispiele sind Jack Herer, Critical und Super Silver Haze, um nur einige zu nennen


Aladdin's Skunk ist eine Selektion von Skunk#1, die rein gehalten wurde.


Es ist eine Inzuchtlinie (IBL), die sowohl genetische als auch sexuelle StabilitĂ€t aufweist. Alle Pflanzen haben einen Ă€hnlichen Geruch, Knospenstruktur und BlĂŒtezeit. Abgesehen davon, dass die Endhöhe der Pflanzen variieren kann, handelt es sich um eine unglaublich einheitliche Sorte.
Entgegen der landlĂ€ufigen Meinung ist die ursprĂŒngliche Skunk#1 nicht skunkig, sondern sehr sĂŒĂŸ und leicht fruchtig 🍍 . Skunk#1 wurde nur so genannt, weil Skunk-Pflanzen in den 70er und 80er Jahren sehr trendy waren.
Was die Leute als Roadkill Skunk (RKS) kennen, ist keine Skunk#1, sondern eine andere Linie.

Indica- und Sativa-Eigenschaften

Obwohl die Aladdin's Skunk sehr schnell blĂŒht und ziemlich dichte BlumenbĂŒschel produziert, zeigt sie elegante Knospen im Fuchsschwanz-Stil und enthĂŒllt so ihr Sativa-Erbe.


Ebenso strecken sich die Pflanzen mehr als die meisten Afghanicas und die Knospen sind ziemlich lang.
Wenn sie in die zweite HĂ€lfte der BlĂŒtezeit eintreten, entwickeln viele Exemplare BlĂ€tter mit doppelten Zacken.


Grower können ein hohes Kelch-zu-Blatt-VerhĂ€ltnis sowie eine hohe Trichomproduktion erwarten. Die HarzdrĂŒsen sind sehr klebrig, fettig und fĂŒhlen sich fast feucht an. Die Aladdin's Skunk ist auch einfach zu trimmen und hat eine tolle Anziehungskraft in der Tasche. Wenn man sich die glitzernden, klebrigen Skunk-BlĂŒten mit wunderschönen leuchtend orangefarbenen Haaren ansieht, ist es schwer vorstellbar, dass diese Sorte aus den 1970er Jahren stammt đŸ€“!

Diese Skunk riecht und sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch sehr lecker . Der Geschmack ist dem Geruch sehr Ă€hnlich, sehr sĂŒĂŸ mit fruchtigen Untertönen.
Die Wirkung ist stark und langanhaltend. Es ist zunĂ€chst meist euphorisch und erhebend, verwandelt sich aber schnell in ein entspannendes GefĂŒhl, das ein paar Stunden anhalten kann.

Die Aladdin's Skunk ist eine reine alte Skunk#1-Linie. Sie ist sowohl großartig fĂŒr AnfĂ€nger, die nach einer einfach zu zĂŒchtenden Pflanze suchen, als auch fĂŒr ZĂŒchter, die eine Ă€ußerst stabile Sorte zum Arbeiten suchen.

Kundenbewertung

Basierend auf 1 Bewertung Eine Rezension schreiben