KOSTENLOSE LIEFERUNG BEI BESTELLUNGEN ├ťBER 50 ÔéČ IN DIE EU

Laotian Sativa ­čŹŽ
Laotian Sativa ­čŹŽ
Laotian Sativa ­čŹŽ
Laotian Sativa ­čŹŽ

Laotian Sativa ­čŹŽ

Verk├Ąufer
Khalifa Genetics
Normaler Preis
Ausverkauft
Sonderpreis
ÔéČ39,50
inkl. MwSt.
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lao Highland Tribe (Laos)
Sativa: 100%
Bl├╝tezeit: 13 bis 16 Wochen
Ertrag: Mittel
H├Âhe: Gro├č
Region: Muang Sing (Laos)
Breitengrad: 19┬░ N
Ernte im Freien: November bis Dezember
Wirkung: Zun├Ąchst ausdehnend und energisch, dann entspannend.
Aromen: Sehr s├╝├č und cremig. Beeren, Vanille, Schokolade mit Noten von Weihrauch.

Diese seltene laotische Hochland-Landrasse wird Sammlern, Bewahrern und Z├╝chtern empfohlen, die auf der Suche nach au├čergew├Âhnlicher Kraft , Schimmelresistenz und einzigartigen Aromen sind.

Stammt vom Stamm der Akha im Norden von Laos. Dieser einzigartige Hochland-Dschungel ­čî┤ Sativa ist sowohl farbenfroh (mit vielen violetten Ausdr├╝cken) als auch aromatisch.

Highland Jungle Sativa aus den Grenzgebieten von Laos/Myanmar/China

Hochland-Dschungel-Sativa mit enormer Kraft. Diese Sativa-Landrasse aus Nordlaos wird von den Mitgliedern der Akha-Stammesgruppe kultiviert und ist sowohl farbenfroh als auch aromatisch.

Die am schnellsten wachsende , kr├Ąftigste Landrasse-Sorte, die uns je begegnet ist. Diese Ganja-Sorte k├Ânnte auch eine der am schnellsten bl├╝henden Sorten in ganz S├╝dostasien sein. Die Pflanzen k├Ânnen sehr schnell riesig ­čî▓ werden, sind aber dank ihrer relativ kurzen Bl├╝tezeit auch im Innenbereich ziemlich einfach zu handhaben.

Der Akha-Stamm hat m├Âglicherweise Samen aus dem nahe gelegenen Yunnan nach Nordlaos gebracht, als sie Anfang des 20. Jahrhunderts aus China flohen. Das w├╝rde erkl├Ąren, warum diese Sativa-├Ąhnliche Sorte auch einige Indica-Merkmale aufweist. In der Tat heben sich diese Sorte durch die s├╝├čen, cremigen Aromen , die relativ kurze Bl├╝tezeit und die gro├čen Trichomdr├╝sen von den meisten tropischen Ganja-Sorten ab. Es deutet auf eine m├Âgliche Verbindung zwischen den Landrassen aus Yunnan und den gro├čen s├╝dostasiatischen Sativas hin.

Diese Hochland-Dschungel-Sativa-Sorte produziert gro├če und sehr runde Samen . Die Pflanzen haben in ihren ersten Stadien des vegetativen Wachstums breite Bl├Ąttchen. Die Bl├Ąttchen werden dann schmaler, bleiben aber breiter als bei den meisten tropischen Landrassen.

Einzigartige Eigenschaften

Diese Sorte gedeiht auch auf sehr mageren B├Âden ԜǴŞĆ . Deshalb sollten die Kultursubstrate nicht zu reichhaltig sein. Obwohl der H├Âhenzuwachs w├Ąhrend der Bl├╝tezeit extrem ist , beginnen die Pflanzen sehr fr├╝h zu bl├╝hen. Nach nur 3 Wochen.

Viele Pflanzen werden gegen Ende ihres Bl├╝tezyklus hellviolett. Die violetten Phenos neigen dazu, tiefe Beerenaromen zu haben, w├Ąhrend die gr├╝nen Knospen oft eher einen blumigen/Vanille-Geruch ausdr├╝cken ­čŹŽ.
Obwohl es selten vorkommt, hat ein kleiner Teil der gr├╝nen Ph├Ąnotypen eine tr├╝be/zitronige Nase.

Der Geschmack ist auch recht interessant, da die meisten Blumen einen fruchtigen/seifigen und holzigen Geschmack haben. Die Potenz der Bl├╝ten reicht je nach Ph├Ąnotyp von mittel bis stark. Es ist zun├Ąchst eine saubere energetische Wirkung , die sich langsam in eine ruhige und angenehme Entspannung verwandelt.

Bodhi, ein ber├╝hmter Sortenj├Ąger und Z├╝chter, sammelte die Samen w├Ąhrend seiner Samensafari 2014 in Yunnan, China und Nordlaos direkt an der Quelle. Ein gemeinsames Konservierungsprojekt mit Mitseedco erm├Âglichte es dem Team von Khalifa Genetics dann, diese seltene Sorte zu konservieren und gleichzeitig ihre sexuelle Stabilit├Ąt in Innenr├Ąumen zu verbessern.

Diese seltene laotische Hochland-Sorte wird Sammlern, Natursch├╝tzern und Z├╝chtern empfohlen, die auf der Suche nach extremer Kraft, Schimmelresistenz und einzigartigen Terpenen sind.

Werfen Sie einen Blick auf unseren Blog, um mehr ├╝ber Landraces zu erfahren ­čÖé.